Tipps um echte Liebe zu finden

Tipps für die echte Liebe

Positiv Denken

Wir sind, was wir denken! Stoppe deswegen Deine Zweifel, Minderwertigkeitsgefühle und Ängste. Versuche stattdessen, optimistisch, zuversichtlich und mutig zu sein bzw. zu werden. Mit dieser positiven Ausstrahlung wirst Du das Glück automatisch anziehen, denn Gleiches zieht Gleiches an. Denke also positiv, wenn Du Dich auf die Suche nach der echten Liebe machst.

Liebe Dich selbst

Bevor Du Dich auf die Suche begibst, um einen Partner zu finden, der Dein Leben vervollständigt, solltest Du wissen, was Du an Dir selbst hast. Denn eigentlich braucht der Mensch zu seinem Glück keine bessere Hälfte, da jeder vollkommen ist. Wem das bewusst ist, der muss keine Lücke in seinem Leben füllen. Er ist nicht bedürftig – eine Voraussetzung für wahre Liebe. Außerdem: Warum sollte jemand anderes Dich lieben, wenn Du dies selbst nicht kannst?

Offen für Neues sein

Mit einem entspannten, lockeren Auftreten bist Du auf dem besten Weg, einen neuen Partner zu finden. Nimm Dein Ziel ernst und den Weg dorthin leicht. Du musst nichts weiter forcieren – aber Du solltest Gelegenheiten erkennen und sie ergreifen, wenn Sie sich bieten. Sei offen für Neues: Erfahrungen, Sichtweisen, Begegnungen, Hobbys. Lass Dich auf andere Menschen ein, auf inspirierende Gespräche und ungewohnte Orte. Probiere Unbekanntes, mache Dinge anders als bisher – und siehe vielleicht auch die Menschen in Deinem Umfeld in einem ganz neuen Licht. Denn wer sich neu verlieben will, sollte auch bereit für Neues sein.

Gelegenheiten schaffen

Wie gesagt, krampfhaftes Erzwingen geht meistens nach hinten los – aber nichts spricht dagegen, Gelegenheiten zu schaffen. Sei mutig und lass Dich von Freunden oder Verwandten verkuppeln. Mit Scheuklappen durch die Kantine oder das Fitnessstudio zu laufen, ist auch eher kontraproduktiv. Messen, Vorträge, Veranstaltungen zu Deinen Hobbys oder Leidenschaften sind vielversprechende Locations, um einen Partner zu finden, der gut zu Dir passt: also hin da!

Traumpartner visualisieren

Kühlen Strategen hilft auch die Erstellung einer Liste mit Eigenschaften und Verhaltensweisen, die Du Dir bei Ihrem zukünftigen Partner wünscht. Am besten visualisiere beim Schreiben bereits das Leben mit diesem Menschen – wie Profisportler dies vor ihren Höchstleistungen tun. Damit am Ende aber keine eierlegende Wollmilchsau geschaffen wird, solltest Du alle Punkte, die nicht absolut unverzichtbar sind, anschließend einklammern.

Altlasten verarbeiten

Jeder hat bereits schmerzhafte Erfahrungen mit der Liebe gemacht. Doch wenn alter Schmerz verdrängt wird, blockiert er die Gefühlswelt und verhindert, dass man sich öffnen und einen neuen Partner finden kann. Insbesondere nach einer Trennung sollte erst der Schmerz verarbeitet werden, bevor jemand Neues ins Herz gelassen wird. Loslassen und Verzeihen sind gute Voraussetzungen für ein neues Leben nach der Trennung. Mit der Vergangenheit abzuschließen ohne sie zu verdrängen. Im Idealfall kannst Du sogar Lehren aus dem Scheitern einer Beziehung ziehen – denn Du wirst nicht nur älter, sondern auch immer erfahrener.

Fazit um die Liebe finden ...

Je mehr Du das Thema forcierst, desto unentspannter wirst Du. Und desto verzweifelter wirkst Du auf andere. Keine gute Voraussetzung für das richtige Flirten. Hier sind Lockerheit und Authentizität gefragt, gepaart mit unverkrampfter Körperhaltung und positiver Ausstrahlung. Überdenke einmal folgendes Szenario: Wie hoch wäre wohl die Wahrscheinlichkeit, bald eine neue Liebe zu finden, wenn Du diese verzweifelte Suche noch heute beendest? Und stattdessen nur ausgelassen mit Freunden feiern gehst. Ziemlich hoch, werden Experten Dir versichern. Vielleicht wollst Du aber auch in Wahrheit gar keinen neuen Partner finden? Innere Blockaden oder nicht eingestandene Ängste sabotieren nicht selten die Suche nach einem Partner – oftmals ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Auch sozialer Druck aus dem Freundes- oder Familienkreis führt manchen, eigentlich glücklichen Singles, in die wahnwitzige Suche nach einem vermeintlichen Seelenverwandten. Vielleicht bist Du aber auch zum jetzigen Zeitpunkt einfach noch nicht bereit, eine neue Liebe zu finden.

Zurück