Online Dating-Tipps

Viele Profile auf Dating-Websites beginnen mit Aussagen wie: "Ich bin nicht gut in dieser Art von Dingen". Damit tut man sich keinen Gefallen. Das klingt bedürftig und unsicher und da steht nun wirklich keiner drauf. Vertrauen ist sexy; Arroganz ist es nicht! "Ich koche gerne und ich werde immer versuchen, Dich zum Lachen zu bringen" ist gut, aber "ich habe einen fantastischen Job und niemand kann verstehen, warum ich Single bin" ist es nicht. Die Formulierung macht den Unterschied beim Online Dating!

Ziel beim Online Dating

Das Ziel beim Online Dating ist es, die Aufmerksamkeit von jemandem zu erregen, mit dem Du viel gemeinsam hast. Das tust Du, indem Du originell und vor allem spezifisch über Deine Interessen schreibst. Anstatt zu sagen, dass Du Sonnenuntergänge magst, erwähne den besten Sonnenuntergang, den Du je gesehen hast. Sag, welche Musik Du magst oder Deinen Lieblingsort, um Freunde zu treffen. Spezifische Informationen beim Online Dating machen Dich nicht nur interessant, sondern geben auch potenziellen Partnern etwas, mit dem sie arbeiten können. Jeder hat eine Geschichte von Verflossenen, Exzessiven Parties und vielleicht einem Nervenzusammenbruch oder zwei. Aber lasse es nicht den neuen oder potentiellen Partner wissen. Ihnen ist klar, dass du eine Vergangenheit hast, aber sie wollen beim Online Dating nichts davon hören.

Online Dating Profil

Wenn Du schwierigkeiten hast, die richtige Beschreibung für Dich zu finden, frage einen Freund ob er Dich beschreiben kann. So siehst Du auch gleich wie Du auf andere wirkst. Frage am besten zwei oder drei Freunde, so hast Du die Möglichkeit, das beste heraus zu picken. Einige Online Dating Profile lesen sich wie Einkaufslisten. Da wird jemand mit braunen Augen, kurzen Haaren, zwischen 1,85m und 1,90m, aus dem Nordosten von Deutschland gesucht. Diese Listen sind aus zwei Gründen abstoßend. Erstens lassen sie den Autor wie einen Kontrollfreak klingen und zweitens klingt es wie eine Beschreibung des Ex. Ein Online Dating Profil ohne Foto zu veröffentlichen, ist das dümmste was Du machen kannst. Eine bildloses Profil sagt: "Ich bin so hässlich, dass ich kein Foto riskieren wollte", "Ich bin verheiratet" oder "Ich bin eigentlich nicht auf der Suche, wollte nur sehen ob etwas zum Poppen abfällt". Jeder, der Dein Profilbild mag, möchte mehr sehen. Nicht weil sie nicht genug von Dir bekommen können, sondern weil ein einzelnes Foto kein zuverlässiger Indikator dafür ist, wie Du aussiehst. Poste mindestens zwei Bilder.

Zurück